/ Kursdetails

21210203 Was tun bei Pflegebedürftigkeit? Wer soll das bezahlen? Orientierungskurs

Beginn Mi., 03.11.2021, 17:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Die Angehörigenschule

Dieses kostenlose Angebot wendet sich an pflegende Angehörige, an ehrenamtlich Helfende und an alle, die sich auf eine mögliche Betreuungs- und/oder Pflegesituation vorbereiten möchten.
Eine Pflegesituation in der Familie wirft für die Angehörigen viele Fragen auf: Wie organisiere und finanziere ich die Versorgung zu Hause? Wann und wie beantrage ich eine Einstufung in die Pflegeversicherung? Welche Hilfen und Hilfsmittel gibt es? Wie bekomme ich sie? Was kann ich tun, wenn die Wohnung umgebaut werden muss? Was macht man dann in dieser Zeit mit dem/der Pflegebedürftigen? Welche Entlastung gibt es für Angehörige von Menschen mit Demenz?
Das Kursprogramm der Angehörigenschule findet man unter www.angehoerigenschule.de/buchung/
Die Anmeldung erfolgt über "Die Angehörigenschule": Tel. 040 / 25 76 74 5-0, E-Mail: anmeldung@angehoerigenschule.de. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.



Bitte Kursinfo beachten

Kursort

Campehaus, Raum 3

Rausdorfer Straße 1
22946 Trittau

Termine

Datum
03.11.2021
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
Rausdorfer Straße 1, Campehaus, Raum 3